Das A und O ist bei HolzLand Schyns die Fachberatung

Fachberatung Der Kunde, der vergeblich einen Fachberater sucht, ist ein verlorener Kunde. Und wer an einen angeblichen Fachberater gerät, der keine Ahnung hat, wovon er spricht, der ist nicht nur ein verlorener, sondern auch ein verärgerter Kunde. Das weiß man bei HolzLand Schyns und deshalb werden im Verkauf und in der Beratung nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die über eine hohe fachliche Kompetenz verfügen. Zu diesem Beraterteam gehören Tischler und Holzkaufleute, die nicht nur ihren Beruf erlernt, sondern durch jahre- und jahrzehntelangen Umgang mit Holz und Holzprodukten über einen großen Erfahrungsschatz verfügen. Jeder aus dem Team von HolzLand Schyns weiß: Der Kunde ist unser eigentlicher Arbeitgeber. Und diesen Kunden will man zuverlässig beraten, denn ein zufriedener Kunde ist die beste Werbeinvestition.

Die Fragen, denen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen und auf die sie eine fachgerechte Antwort geben, sind enorm vielfältig. Hier ein paar Beispiele aus der täglichen Praxis:

"Gibt es einen Unterschied zwischen natur-geölten und uv-geölten Parkettböden?"

"Kann ich Holzböden auch ins Badezimmer legen und wenn ja, was muss ich beachten?"

"Man liest bei Laminatböden immer etwas von Abriebklasse – gibt es noch andere Qualitätskriterien?"

"Ich habe da was von Thermoholz gehört - taugt das was für meine Terrasse?"

"Eignen sich Einschlag-Bodenhülsen für die Montage von Sichtschutz-Zäunen?"

"Welche Anforderungen müssen Wohnungseingangstüren erfüllen?"


Bei HolzLand Schyns läßt man Sie nicht allein mit Ihren Fragen und möglichen Problemen. Und man bietet Ihnen hier im Internet einen riesengroßen Serviceteil mit Fachinformationen aller Art und mit einigen hundert Selbermacheranleitungen von der Bauanleitung einer Holzterrasse über die Anlage eines Punktfundaments für ein Gartenhaus bis zur Holz-Verschalung und Wärmedämmung einer Fassade.